Aig-Rheinpreussen e.V
Aig-Rheinpreussen e.V

Hier finden Sie uns

Aig-Rheinpreussen e.V
Römerstr. 790a 
47443 Moers

Aktuelles über Aig-Rheinpreußen:

Hier kannst du dir Informationen über neue Veranstaltungen unseres Vereins und Veränderungen am Waldsee einholen:

 

Angeln mit der Jugend

Ein Jugendangeln ging am Sonntag wieder vorbei,

 

Diesmal hatte der Jugendwart in zusammenarbeit mit Patrick Cerecki ,zwei Angler aus dem Team "Monkey Lures" bestellt um  ein gemeinsames Fischen mit unserer Jugendgruppe zu veranstalten.

 

Was soll man sagen der Tag hätte nicht besser seien können, Es sind zum Jugendangeln alle Erschienen die erscheinen sollten :D.   Leider müssen wir dazu sagen das es wie aus Eimern anfing zu Regnen, trozdem sagten die Jugendlichen zu uns wir wollen rausfahren und Fische fangen. Gesagt getahn und wir fuhren raus.  Es dauerte nicht lange und die ersten Fische waren eingenetzt. Doch der Regen hörte und hörte nicht auf, nun beschloss der Jugendwart mit Patrick Cerecki das Angeln abzubrechen und gemeinsam zum Grillen zu fahren. Selbstverständlich muss noch erwähnt werden das Monkey Lures unseren Jugendlichen eine großzügige Sachspenden zukommen ließ und diese Persönlich an unseren Jugendlichen übergab.

Angeln mit der Lebenshilfe

 

Moers, Einen Tag lang halfen Behinderte der Lebenshilfe beim Angeln am Waldsee.

 

Um Punkt elf Uhr fährt der Bus der Lebenshilfe Moers beim Angelheim vor. Die Angler-Interessengemeinschaft (AIG) Rheinpreußen-Meerbeck und der ASV Rheinpreußen Waldsee hatten zum gemeinschaftlichen Angeln eingeladen. Die Begrüßung ist herzlich, es gibt ein paar Umarmungen, denn viele der Menschen mit Behinderung sind nicht zum ersten Mal hier. „Die freuen sich riesig“, sagt Michael Eliab, zweiter Kassierer der AIG, dem die Freude anzusehen ist. Doch bevor das Angeln beginnt, gibt es erst noch Kaffee und Kuchen auf der Terrasse des Angelheims, von der aus man einen schönen Ausblick auf den Waldsee hat.

An einem normalen Sonntag hätte Einlader Detlev Reisenberger dann in Teamarbeit Frühstück gemacht und den Rest des Tages gefaulenzt. Mit seiner Freundin und drei anderen lebt er in einer WG mit betreutem Wohnen. Er angelt zum zweiten Mal mit, das Gemeinschaftsangeln findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt. „Wir haben extra Forellen reingesetzt“, erzählt AIG-Vorsitzender Herbert Weier, damit die neun Gäste von der Lebenshilfe auch mal größere Fische fangen können.

 

Tatsächlich: Bevor alle an ihren Angelplätzen sind, hat der erste Fisch angebissen. Reisenberger hat zuerst weniger Glück. Er angelt zusammen mit Vereinsmitglied Patrick Cerecki und behält einen Ring im Auge. Wenn der sich bewegt, heißt dass, das ein Fisch am Haken hängt. Alle Gäste bekommen Unterstützung von Vereinsmitgliedern. „Ich helfe gerne“, sagt Patrick Cerecki.

 

Was am Angeln so toll ist? „Das gemütliche Sitzen“, sagt Reisenberger. Eliab ergänzt: „Die Ruhe, die Geselligkeit, die Gemeinschaft“, und Reisenberger stimmt ihm zu. „Darauf warten, dass ein Fisch anbeißt… dann gucken, wie groß der ist“, sagt er noch. Zuerst beißt aber ein junges Blässhuhn an, das die Angler nicht fangen wollten. Sie ziehen ihm den Haken aus dem Schnabel und lassen es wieder schwimmen. An den Angelplätzen weiter hinten hat ein Team gerade seinen vierten Fisch aus dem Wasser gezogen, da bewegt sich der Ring und Reisenberger beginnt zu kurbeln. Kurz vor dem Ufer macht sich die Forelle los, aber Cerecki hat sie da schon im Kescher. Detlev Reisenberger freut sich: „Das ist mein erster Fisch!“

 

Bericht wurde entnommen von:"  

 

https://rp-online.de/nrw/staedte/moers/einen-tag-lang-halfen-behinderte-beim-angeln-am-moerser-waldsee_aid-33045437

Jugend Termine

 

Unter der Auflistung "Jugend" sind nun die eigenen Termine sichtbar

für das Jahr 2018

 

MFG

Euer Jugendwart.

Kontakt 2018

Unter Kontakt wurde der neue Vorstand eingetragen. !

 

Wichtig!! Es wurde eine neue Hauptseite eingeführ:" Apps"

 

Wenn ihr unter Apps geht könnt ihr folgendes machen :"

 

- Bild Zeitung lesen.

- Bundesliga Nachrichten verfolgen.

- Musik Stream von "SoundCloud".

Termine 2018

 

Die Termine für dieses Jahr wurden auf der Internetseite veröffentlich.!

Jahreshauptversammlung 2018

 

Am Sonntag den 28.01.2018 findet die Jahreshauptversammlung wieder bei uns im AIG-Heim statt. Beginn der Versammlung wird um 15:00 sein.

Fischbesatz November 2017 Karpfen

Angel mit der Lebenshilfe

 

 

Das Angel mit der Lebenshilfe war mal wieder ein toller Tag,

mehr bilder sind unter der Bildergallerie zu sehen.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

am Sonntag 22.Januar 2017, 15:00 h

im Anglerheim der AIG

 

Tagesordnung

 

1)    Begrüßung der Versammlung durch den Vorstand

2)   Bekanntgabe der Tagesordnung und Totenehrung

3)   Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom Vorjahr

4)   Mitgliederstand und Neuaufnahmen

5)   Bericht der Angelfischer (Dachverband)

6)   Kassenbericht

7)   Bericht der Kassenprüfer

       Entlastung des Kassenführers,

8)   Wahl der Kassenprüfer für 2017

9)   Jahresbericht des Vorstandes

10) Vorstandswahl

       - Wahl eines Versammlungsleiters

       - Entlastung des Vorstandes

       - Wahl des Vorsitzenden

       - Wahl des Vorstandes,

11)   Verabschiedung der neuen Satzung

12)  Wahl des Ehrenrats als Schlichtungsstelle

13)  Programmvorschau 2017 (beiliegend)

14)   Verschiedenes

 

Anträge zur Ergänzung der Tagesordnung sind bis spätestens 2Wochen vor dem Versammlungstermin schriftlich an den Vorstand zu richten.

Achtung!!!

Achtung!!!   Zu den Bezahlterminen bitte den blauen Fischereischein mitbringen!!!

 

Der Vorstand

Neuer Forumblock!!!

Auf unsere Internetseite gibt es seit heute dem 14.08.2016 ein neuen Forumblock unter  "Aktuelles" und dann klickt ihr auf " Infotafel Mitglieder".  Dort erhaltet ihr viele Informationen zu den Beschlüssen und Änderungen unserer Vorstandssitzungen.. Usw....

Fischbesatz Aal

Dieses Jahr sind knapp 800 Aale geliefert worden und mit Erfolg ins Wasser gelassen.  ! Wir bedanken und recht herzlichen an die Helfer.

Aig/Asv - Rheinpreußen 24h Gemeinschaftsangeln

Das diesjährige 24h Gemeinschafstangeln war ein voller Erfolg.

Das diesjährige Gemeinschaftsangeln trug der AIG-Rheinpreußen mit Erfolg aus.  Es wurde zahlreich an Fisch gefangen und reichlich Fischer waren vor Ort. Mit dem Wetter hatten wir dieses Jahr glück gehabt, bei 25Grad und viel Sonne.

Am nächsten Morgen gab es ein super Frühstück und natürlich auch die Siegerehrung.! Mit guter Laune und freude können wir sagen das wir, dass 24h Gemeinschaftsangeln super gemeistert haben.

 

(Bilder sind in der Galerie zu sehen.)

Sommer, Sonne, Sonneschein, 

was kann schöner sein ?

Drum laden wir dich herzlich ein,

beim Sommerfest dabei zu sein.!

 

Am 25.06.2016 soll die Feier starten, 

wo wir den Sonnenschein erwarten,

und sollte doch mal Regen kommen,

wird ein Schirm dazu genommen.

 

Ab 15:00 Uhr geht es los,

wir würden uns freuen wenn du erscheinst.

 

Ort: Römerstr 790a

Aig-Rheinpreußen.

Beginn: 15:00 Uhr

Ende: Offen

Eintritt: Frei

Pfingstangeln (Jugend) Bericht

Das diesjährige Pfingstangeln war ein voller Erfolg , wir haben den Startschuss zum Jugendangeln um 10Uhr morgens am Samstag begonnen. Zuerst gab es keinen Erfolg , dann fuhr der Jugendwart mit seinen Jungs aufs Gewässer und sahnte mit den Jugendlichen 3 Hechte der größe 65,70,80cm ab. Die Jugendlichen waren so voller Adrenalien . dass das zittern garnicht mehr aufhörte. Gegen abend fuhren wir zurück zum Ufer um gemeinsam zu essen , bevor es ins Bett (Zelt) ging. Nicht Lang musste man warten und der erste Jugendliche fing einen schönen Aal.  Die Nacht verging und das Wetter wurde schlechter bei Regen, Wind und Temperraturen um 4Grad. Der Tag brachte eine Bilance von 0. Am Montag Morgen gab es eine Preisverleihung beim Frühstück und Urkunden wurden an alle Jugendlichen verteilt. Die Freude war groß.

Jugendangeln 2016!

Das Jugendangeln findet dieses Jahr über die Pfingstage statt, der Termin liegt auf dem 14.05-16.05.2016 von 10.00Uhr am Samstag bis 18Uhr am Montag.  Für Essen und Getränke ist gesorgt.  Ich bitte alle Mitglieder die mit Ihren Kinder u. Jugendliche vorbeischauen wollen bis zum 10.05.2016 bescheid zu geben.

 

Info:  Am Ende der Pfingstage wird es eine Siegerehrung geben.!!!!

 

Wichtig für die Eltern!!!

 

Sollte bei den Kindern (Jugendlichen) was zu beachten sein,  ist dieses bitte rechtzeitig mitzuteilen...    Desweiteren sollten unsere jungen Angler:"  Zelt und wetterfeste Kleidung mitnehmen.

 

Bei weiteren Fragen bitte an unseren Jugendwart wenden.

Kontakt: Jugendwart Patrick Renner 

Tel: 01578 / 2968846

 

Fischbesatz im Dezember 2015:

Im Dezember 2015 wurde ein Teil des diesjährigen Fischbesatzes für den Waldsee schonend eingesetzt. Unter anderem wurden 50 KG Rotfedern, 150 KG Schleien und 200 Zander besetzt. Alle Fische haben unbeschadet den Umsatz überstanden und sich bereits gut an unser Gewässer gewöhnt. Gerade mit dem Zanderbesatz versuchen wir den Bestand dieser Fischart auf lange Sicht stabil aufrecht zu erhalten. Im Sommer 2013 wurden bereits in Form einer Spendensammlung für über 1000€ Zander unterschiedlicher Größen besetzt. Da wir über das Jahr verteilt mehrere Fischbesätze organisieren, sind wir sehr bemüht den Fischbestand im Waldsee auf einem gesundem Niveau zu halten. Weitere Bilder dieser Besatzmaßname könnt ihr in der Galerie unter Veranstaltungen finden.

Muschelessen am 14.11.2015:

Am 14.11.2015 laden wir alle Vereinsmitglieder mit ihren Partnern herzlich ein, an unserem jährlichen Muschelessen im Vereinsheim teilzunehmen. Wir bereiten die Muscheln natürlich wie immer in einem leckeren Fond selbst zu und für passende Beilagen wird gesorgt. Ihr findet in den nächsten Wochen eine Liste im Heim, in der die Teilnahmekosten, die Uhrzeit und der Eintrageschluss bekannt gegeben werden. Tragt euch bitte rechtzeitig ein. Wir hoffen auf rege Beteiligung und wünschen uns wie jedes Jahr einen schönen Nachmittag mit leckerem Essen im Vereinsheim. Der Blick auf den See ist wie immer das kostenlose Highlight.

Holzdienst am 7.11.2015:

Am Samstag den 7.11.2015 findet ab 9 Uhr unser Holzarbeitsdienst statt. Dies ist für alle Mitglieder eine der vorerst letzten Möglichkeiten, noch nicht geleistete Arbeitsstunden zu tätigen. Zu den Aufgaben, die erledigt werden müssen, zählen unter anderem das Holzspalten, die Pflege des Geländes und das Heranschaffen der vom Förster genehmigten Baumstämmen. Allen Teilnehmern werden wie immer nur Aufgaben zugeteilt, die sie auch körperlich schaffen können. Nach den vier Stunden Arbeit im Wald, wird der Tag mit einem leckeren Essen beendet. Ihr könnt euch in die Teilnehmerliste im Vereinsheim der AIG eintragen.

 

Boote mit Nummern versehen:

Der Bootswart Alexander Bruckmann hat ab dem Jahr 2013 diese Aufgabe inne und nun, da alle Boote einen fest zugeteilten Liegeplatz haben, der mit jährlich 10 Euro belegt werden kann, wird jetzt primär das Ziel verfolgt, alle Boote mit der dementsprechenden Liegeplatznummer zu versehen. Die Liegeplatznummern sind an der Rohrleitung angebracht.Das Boot, welches den Liegeplatz 29 belegt, bekommt so idealerweise auch die Bootsnummer 29. Vor diese sollte bitte noch ein "Aig" aufgeklebt werden, da wir die Boote auf dem Gewässer dann deutlich von den Booten des Nachbarvereins "ASV" unterscheiden können. Alle Bootsbesitzer sollten sich bitte darum kümmern, die dementsprechende Bootsnummer anzubringen.

 

Angelausflug nach Kengen:

Am 10.10.2015 ist unsere Angler Interessen Gemeinschaft wieder einmal zum Forellenteich nach Kengen gefahren, um in der Gemeinschaft einen schönen Tag in der Natur und mit unserem Hobby verbringen zu dürfen. Der Verein hat die Kosten für den Ausflug getragen und lediglich zu dem leckeren Gegrillten musste jeder einen kleinen Zuschuss beisteuern. Unter dem Strich lässt sich wie immer ein positives Fazit ziehen. Jeder von uns hatte eine Menge Spaß, wir haben alle unseren Fisch gefangen und an dieser Stelle bietet es sich noch einmal an, ein deutliches Dankeschön dem Verein zu geben, da er uns diese Ausflüge regelmäßig ermöglicht. Petri Heil!

 

Strukturverbesserung durch Schilfbepflanzung:

Ende September des Jahres 2015 haben der Gewässerwart und der Bootswart der AIG nach Absprache mit dem Vorstand unser eigenes Rohrschilf aus dem kleinen Loch ausgepflanzt, in Bierkästen mit Muttererde eingesetzt und diese auf dem höchsen Plateau, 30 Meter vor dem Waldufer in eine Wassertiefe von ca. einem Meter abgelassen. Diese Stelle eignet sich optimal, um eine neue Schilfinsel mitten im Waldsee entstehen zu lassen. Diese "Berge", von denen wir mehrere vorweisen können, sind damals durch die Kiesbaggerei entstanden und machen unseren See von der Bodenbeschaffenheit her sehr abwechslungsreich. Diese nun mit Schilf bepflanzte Stelle würde unseren eigenen Jungfischen einen weiteren natürlichen Schutz vor Kormoranen und Raubfischen bieten. Es gibt nichts Effektiveres, als eigene vorhandene Ressourcen zu nutzen, um auf lange Sicht die Gewässerstruktur positiv zu verändern. Wir hoffen, dass durch einen respektvollen Umgang und durch die Einhaltung von 10 Metern Abstandsentfernung mit Boot und Angel dieses Projekt wortwörtlich Wurzeln fassen und sich ausbreiten kann.

12. Angeln mit der Lebenshilfe:

Am 20.09.2015 fand auf dem Vereinsgelände der AIG in Zusammenarbeit  mit dem Nachbarverein ASV, zum 12. Mal das Angeln mit der Lebenshilfe statt. Elf Teilnehmer genossen es, mit ihren Betreuern einen schönen Tag in der Natur bei gutem Wetter genießen zu dürfen. Gegen elf Uhr trafen die Gäste ein und der Tag wurde mit Kaffee und Kuchen eröffnet. Danch haben alle ihre Angeln ausgeworfen und bis zur Siegerehrung am Nachmittag konnten mehrere Barsche überzeugt werden, die Köder zu schlucken. Betreut und angeleitet wurden unsere Gäste von motivierten Vereinsmitgliedern beider Vereine. Der Tag wurde traditionell am Grill mit leckerer Bratwurst beendet, wobei die Gäste schon direkt für das nächste Jahr den Wunsch zur Wiederholung dieser Veranstalltung geäußert haben. Wir danken unseren Mitgliedern, dass sie sich jedes Jahr bereit erklären, die Teilnehmer der Lebenshilfe am Wasser zu begleiten.

 

Eröffnung neuer Angelpläte am Waldsee:

Mitte des Jahres 2014 hat unser Verein im Zuge mehrerer Maßnahmen unseres Strukturverbesserungsplanes sieben Angelplätze am nödlichen Ufer des ersten Seeteils erschlossen. Die Plätze wurden wortwörtlich aus dem Stein geschlagen, da  unsere Mitglieder bewaffnet mit Spitzhacke und Spaten die Uferline vorerst begradigen mussten.  Alle Angelplätze wurden mit Rohren und  Gittern befestigt, um diese vor Regen und Abspühlungen langfristig zu schützen. Diese Angelplätze sind nur mit dem Boot zu erreichen, da wir bewusst uns entschlossen haben, oberhalb die Dornenpflanzen wachsen zu lassen. So haben sich sieben neue Plätze erschlossen, die unseren Mitgliedern Ungestörtheit beim Nachgehen ihres Hobbys versichern, ohne von Fußgängern oder Hunden gestört zu werden. Einer der Plätze wurde auf  zwei Etagen angeordnet, sodass oben bequem ein kleines Zelt aufgestellt werden kann. Auch für dieses Projekt benötigen wir fleißige Mitglieder, die helfen die Angelplätze von dem natürlichen Bewuchs an Land und am Wasser frei zu halten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aig-Rheinpreussen e.V